Startseite    
Events / Spiele    
Stockbahn - Sport    
Stockbahn - Youngster    
Berichte    
Bildergalerie    
Impressum    

Berichte

 
Name: Besuch aus der Steiermark
Datum: 18-20.11.2005
 
Kontakt Stockbahn: Pepi Wandaller 0163-5703472

„Die alte Uhr im Vaterhaus...sie schlägt Jahr ein Jahr aus...“
Gefühlvoll wie die rührige, steirer Ballade war auch das alljährliche Wiedersehen der hiesigen RWA-Mitglieder mit Verwandte, alte Freunde und Bekannte aus der Steiermark. Über 30 Gäste reisten zum 38. Male von ihrem Vaterland Steiermark mit dem Bus nach Erkenbrechtsweiler zu den hiesigen Österreichern.

„...was so alles ist geschehen, mußte sie auch mit ansehen...“
Am Freitag Abend lief „die alte Uhr“ für Begrüßungen, Plaudern über die Heimat, über das vergangene Jahr. Und es blieb Zeit für gesellige Stunden im RWA-Stammlokal „Rössle“ bei Christo (Bild unten).

„...waren manche Stunden schön, ja die Zeit bleibt halt nicht stehn...“
Die Samstagsstunden galten dem 38. „Preisschnapsen“. Ingrid und Josef Graf leiteten das Karten-Mammut-Turnier, das bis weit in die Nacht dauerte. Die Steirer belegten dabei gleich die ersten 8 Plätze, Richard Hermann war als neunt platzierter bester einheimischer Österreicher. RWA-Vereinsmeister wurde der in Loipersdorf lebende Rudi Hammer.

„Ob bei Tag und bei Nacht, die Uhr hat nie halt gemacht...“
So war auch dieses alljährlich stattfindende Wochenende mal wieder viel zu kurz. Nach gemeinsamen Frühschoppen und Vesper starteten die Steirer am Sonntag Mittag wieder in Richtung Alpenland.


(Bild: Seltener Honoratioren-Tisch: rechts vorne: Alois Friedl, Delegationsleiter Steiermark; mitte rechts: Maria Friedl; hinten rechts: Sepp Friedl Wirtschaftsführer RWA; links hinten Rudi Hammer, steirer Gründungsmitglied der RWA; mitte links: Alfred Riegler, Vorstand RWA; vorne links Christos Reizis, Wirt des RWA-Stammlokals „Rössle“)


Bilder gibts hier...
Kontakt: Vorstand@rw-austria.de